Was ist ein Anpassungslehrgang (AL)?

Es ist eine Ausgleichsmaßnahme im Rahmen der Prüfung der Gleichwertigkeit einer ausländischen Berufsausbildung.

Der Anpassungslehrgang (AL) wird festgeschrieben, wenn wesentliche Kenntnisse des Pflegeberufes für die Berufsausübung in Deutschland nicht erworben werden konnten. Der im Ausland erlernte Pflegeberuf wird dann unter Aufsicht von qualifizierten Pflegenden ausgeübt.

 

Wer darf an einem AL teilnehmen?

Jeder Teilnehmer muss einen Antrag bei der zuständigen Bezirksregierung stellen.

 

Postanschrift
Bezirksregierung Düsseldorf
Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie
Postfach 30 08 65
40408 Düsseldorf

Antrag-EU-2020

 

 

Die Bezirksregierung (Düsseldorf) prüft die ausländischen Bildungsnachweise und stellt einen Bescheid aus.

In diesem Bescheid werden die theoretischen und praktischen Inhalten beschrieben, die in einem Anpassungslehrgang erlernt werden müssen.

 

In welchem Krankenhaus ist die Durchführung eines AL möglich?

Die Durchführung des praktischen Teils des AL ist im folgenden Krankenhaus möglich:

 

Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt

Klosterstraße 31

59555 Lippstadt

https://dreifaltigkeits-hospital.de/

 

Wie sieht der Zeitplan für den AL aus?

Nr. Blockbezeichnung KW von – bis Stunden
1 Theorie 29 19.07.21-23.07.21 40
2 Praxis 30-38 26.07.21-26.11.21 400
3 Theorie 39 27.09.21-01.10.21 40
4 Praxis 40-47 03.10.21-28.11.21 320
5 Theorie 48-49 29.11.21-10.12.21 80
6 Praxis 50-05 13.12.21-06.02.22 280
7 Theorie 6-7 07.02.22-18.02.22 80
8 Praxis 8-11 21.02.22-20.03.22 160
9 Theorie 12-14 21.03.22-08.04.22 120

Die hier dargestellten theoretischen und praktischen Blöcke gehen von einer maximal festgesetzten Stundenzahl aus.

 

Welche Inhalte hat der AL?

Der Anpassungslehrgang kann sowohl theoretisch-praktischen Unterricht als auch eine praktische Ausbildung beinhalten.

Das Ausbildungszentrum für Pflegeberufe setzt auf der Grundlage des Bescheides der Bezirksregierung individuell die erforderlichen theoretisch-praktischen Schwerpunkte fest.

 

Wie bewerben Sie sich um die Teilnahmen am AL?

Wenn Sie einen Bescheid der zuständigen Bezirksregierung (Düsseldorf) erhalten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir beraten Sie gerne.

 

 

Ausbildungszentrum für Pflegeberufe Lippstadt

Wiedenbrücker Str. 33

59555 Lippstadt

Tel.: 02941-6604400

E-Mail: info@ausbildungszentrum-lippstadt.de

 

 

Weitere Informationen:

Anpassungslehrgang_GKP_FAQ